Lazarettgasse, Albertgasse

Aus Tramtrack Austria
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wien: Lazarettgasse, Albertgasse
Einstellungsdatum: September 1958 (Linienbetrieb bis 11.10.1942)
Linie: 15
Ort: 1090 Wien, Lazarettgasse zwischen Brünnlbadgasse und Walter-Beck-Platz (9. Bezirk)
Status: noch vorhanden

Die Linie 15 befuhr größtenteils die Gleise anderer Linien, in der Lazarettgasse, der Hebragasse und der Albertgasse hatte sie aber eigene Streckenabschnitte. 1942 wurde die Linie 15 eingestellt, die Strecke durch die Lazarettgasse wurde jedoch erst im September 1958 aufgelassen. Das bei der Spitalgasse gelegene Gleisdreieck in die Lazarettgasse blieb noch bis Juli 1962 für Wendezwecke in Betrieb.
Die Gleise in der Lazarettgasse existieren heute immer noch unter dem Asphalt, und je nach Zustand der Fahrbahnoberfläche kann man die Gleise anhand von Rissen im Asphalt erkennen.


Bilder vom Betrieb

Betriebsfotos von dieser Stelle wird es vermutlich nicht viele geben - schließlich liegt das Einstellungsdatum schon zu lange zurück. Ein in der Literatur oft abgedrucktes Foto zeigt einen Triebwagen der Linie 15 in der Gudrunstraße, weiters gibt es ein Foto eines 15ers auf der Kreuzung Nußdorfer Straße/Währinger Straße. Von der oben gezeigten Stelle ist uns aber keine Aufnahme bekannt. Wer dennoch ein Foto besitzt, möge es bitte hier veröffentlichen.



Erreichbar mit den Straßenbahnlinien 43 und 44 (Haltestelle Brünnlbadgasse), sowie der U-Bahn-Linie U6 (Haltestelle Alser Straße), jeweils mit anschließendem kurzen Fußmarsch.