Brunn am Gebirge - Felsenkeller

Aus Tramtrack Austria
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brunn am Gebirge: Felsenkeller
Einstellungsdatum: 01.12.1967
Linie: 360
Ort: 2345 Brunn am Gebirge (südlich von Wien), nähe Ecke Friedrich-Schiller-Straße/Liechtensteinstraße
Status: noch vorhanden (2017)

Immer noch denken viele wehmütig an die 1967 eingestellte Straßenbahnlinie 360 zurück, die einst Mauer (ab 1963 Rodaun) mit Mödling verband. Die beliebte Ausflugslinie, die über weite Strecken auf eigenem Gleiskörper verkehrte, war ein Opfer des zunehmenden Individualverkehrs geworden. Aber auch politische Differenzen zwischen der Stadt Wien und dem Land Niederösterreich über die Finanzierung trugen zum traurigen Ende der Linie bei.

Heute existieren zwischen Rodaun und Mödling noch an drei Stellen Gleisreste, einer davon bei der früheren Haltestelle Felsenkeller (benannt nach einem dort befindlichen Gasthaus). Hier hatte die eingleisige 360er-Strecke auch eine Ausweiche.

1999 errichtete die Gemeinde Brunn am Gebirge an dieser Stelle einen Kinderspielplatz. Dabei wurde auch das Gleis in die Gestaltung miteinbezogen und eine Gedenktafel für die Linie 360 aufgestellt.

Die Schienen sind teilweise von feinem Schotter bedeckt, den man aber jederzeit wegkehren kann. Es ist kaum zu glauben, dass in diesem Dschungel früher eine Straßenbahn fuhr. Doch damals lag dieser zweigleisige Streckenabschnitt noch frei – erst nach der Einstellung des 360ers begann die Natur, die Gegend zurückzuerobern. Die Schienen des zweiten Gleises der Ausweiche sind irgendwann nach der Einstellung aus dem Pflaster entfernt worden, und in den beiden entstandenen Hohlräumen wuchsen im Lauf der Jahre zwei Baumreihen im Abstand von 1435mm.

Das frühere Gasthaus "Felsenkeller" diente noch lange Zeit als Wohnhaus und wurde später abgerissen. Es befand sich in Fahrtrichtung Mödling gesehen etwas erhöht gelegen auf der linken Seite.

Bilder vom Betrieb

Die Haltestelle Felsenkeller war eine schöne Fotostelle, daher gibt es einige Aufnahmen aus Betriebszeiten. So z.B. im Buch "Der 360er" (Figlhuber/Standenat) - siehe dazu die Literaturhinweise. Weiters gibt es auf der Homepage des Vereins "Wiener Tramwaymuseum" (WTM) im Bereich "Tramwaygeschichte" -> "Stadtverkehrsgeschichte Wien" neben zahlreichen anderen historischen Aufnahmen auch eine des 360ers bei der Einfahrt in die Ausweiche Felsenkeller.

Wer eigene Betriebsfotos besitzt, möge diese bitte hier veröffentlichen.



Erreichbar mit dem Bahnbus 259 (Haltestelle Wasserwerkstraße).